Ayurveda Team Hotel-Kategorien

Es kann gut sein, dass Sie sich während Ihrer Ayurveda-Kur, anders fühlen als üblich: Vielleicht haben Sie beispielsweise das Bedürfnis, sich ein wenig zurückzuziehen. In Ihrem Zimmer im Ayurveda-Resort sollten Sie sich aus diesem Grund wie „zu Hause“ und aufgehoben fühlen. Während einer Ayurveda-Kur ist es durchaus normal, dass Sie mehr Zeit in Ihrem Zimmer oder an einem ruhigen Plätzchen verbringen, als Sie sich vielleicht von anderen Ferien und Reisen gewohnt sind. Die folgendeAyurveda-Team Hotelklassifizierung hilft Ihnen deshalb bei der Planung Ihres Aufenthaltes: Sie können sich bei der Buchung überlegen, welche Ansprüche Sie an Ihre Hotelunterkunft stellen, und welchen Hotelkomfort Ihr Ayurveda-Resort aufweisen sollte, damit Sie sich wohl fühlen.

Gästezimmer in einem Ayurveda-Hotel

Die Gästezimmer in einem Ayurveda-Resort unterscheiden sich zum Teil sehr stark von den Zimmern in normalen Hotels. Die Zimmer sind in der Regel eher schlicht, aber trotzdem gemütlich eingerichtet. In den meisten Resorts fehlen in den Gästezimmern TV, Radio, Klimaanlage und Internetanschluss, damit sich die Gäste voll und ganz auf die Kur konzentrieren können.

2 Lotus-Blumen

Die Gästezimmer dieser Hotelkategorie sind in der Regel schlicht und einfach, aber zweckmässig eingerichtet. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Badezimmer mit einer Toilette im europäischen Stil sowie einer Dusche. Die Hotelangestellten, Service-, Reinigungs- und Sicherheitspersonal, stammen aus der näheren Umgebung des Resorts; sie verfügen weder über eine spezielle Ausbildung noch über Englischkenntnisse. Mit dem Ayurveda-Arzt können Sie sich auf Englisch verständigen; meist gibt es auch einen Hotelmitarbeiter oder Hotelmanager, der englisch spricht.

3 Lotus-Blumen

Die Gästezimmer dieser Hotelkategorie verfügen über einen guten Mittelklasse-Hotel-Komfort. Die Einrichtung der Zimmer ist recht komfortabel und gemütlich. Zur Einrichtung gehören neben einem Bett noch weitere Möbel wie Tisch und Stühle, zum Teil eine Sitzecke. Die Badezimmer verfügen über eine europäische Toilette und Dusche. Die meisten Hotelmitarbeiter, Service-, Reinigungs- und Sicherheitspersonal, stammen aus der näheren Umgebung des Resorts und sprechen ein paar Worte Englisch. In den Resorts dieser Hotelkategorie gibt es zusätzlich zum Ayurveda-Arzt, welcher englisch spricht, auch noch mehrere leitende Angestellte/Manager, welche fliessend englisch sprechen.

4 Lotus-Blumen

Die Gästezimmer dieser Hotelkategorie weisen einen gehobenen Einrichtungsstandard auf und sind komfortabel und geräumig. Die Einrichtung der Zimmer hat Stil und passt harmonisch zu der Architektur der ganzen Hotelanlage. Auch die Badezimmer verfügen über einen gehoben Einrichtungsstandard. Die meisten Hotelangestellten sind gut ausgebildet und sprechen gutes Englisch.

5 Lotus-Blumen

Die Gästezimmer dieser Hotelkategorie sind äusserst geräumig, exquisit mit geschmackvollen Möbeln eingerichtet und sprechen anspruchsvolle Gäste an.Die gesamte Hotelanlage ist gediegen und luxuriös und hat durch die spezielle Bauweise ihren ganz eigenen Charme. Das gesamte Hotelpersonal ist gut ausgebildet und spricht fliessend englisch; das Serviceniveau entspricht dem europäischer Erstklasshotels.

eine halbe Lotus-Blume

Mit einem zusätzlichen halben Lotus werden Ayurveda-Resorts bewertet, welche einen qualitativ höheren Einrichtungsstandard der Gästezimmer aufweisen oder über besser ausgebildetes Personal verfügen als in der entsprechenden Hotelkategorie sonst üblich. Sie nähern sich also der nächst höheren Hotelkategorie an.

Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne.

Ayurveda-Team
Jubiläumsstrasse 91
CH-3005 Bern

Tel. 0041 (031) 318 48 58

Gerne können Sie uns auch eine Anfrage per E-Mail senden:
infoayurveda-team.ch

Von Montag - Freitag
von 9.00 - 18.00 Uhr
stehen wir zu Ihrer Verfügung.