Bei welchen gesundheitlichen Problemen hilft Ayurveda

Ayurveda eignet sich weder zur schnellen „Reparatur“ von Gebrechen noch ist sie eine Wundermedizin. Eine Ayurveda-Kur kann aber bei vielen chronischen Erkrankungen durchaus Linderung verschaffen und zu einer besseren Lebensqualität verhelfen.

Zum Beispiel bei:

  • Allergien
  • Asthma
  • Autoimmunerkrankungen
  • Burnout
  • Haarausfall
  • Reizdarmsyndrom
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • schlechter Immunabwehr
  • chronischer Erschöpfung
  • Depression
  • Diabetes mellitus
  • Psoriasis
  • rheumatischen Erkrankungen
  • Übergewicht
  • nach einer Chemotherapie

Diese Liste ist nicht vollständig, wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gerne.